Most Popular Books

Archives

Ansätze zur Berechnung des Kundenwertes (German Edition) by Rüdiger Schulze

By Rüdiger Schulze

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - advertising and marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, observe: 1,3, Fachhochschule für Wirtschaft Berlin, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Welchen Wert hat ein Kunde? Diese Fragestellung wird im Rahmen des wertorientierten Kundenmanagements seit Ende der neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts von einer zunehmenden Anzahl hochrangiger Autoren diskutiert. Dies erfolgt auf foundation der klassischen Bestandteile des wertorientierten Kundenmanagements: Kundenorientierung, Kundenzufriedenheit und Kundenbindung, welche sich in der wissenschaftlichen Diskussion im advertising etabliert haben.

Der Kundenwert als abstrakt definierte und umschriebene Größe, ist so weder beim Kunden, noch im Unternehmen selbst direkt messbar. Daher stellt sich die Frage, wie guy diesen gesamten, wahrgenommenen Nutzen des Unternehmens durch die Wertbeiträge des Kunden misst.
Zum Teil lassen sich Aussagen anhand vorhandener monetäre Größen aus dem betrieblichen Rechnungswesen ableiten. Die Definition des Kundenwertes bezieht jedoch auch nicht-monetäre Beiträge des Kunden zum Unternehmenserfolg mit ein und schließt zumindest potentielle Wertbeiträge auch nicht aus. Die Problematik bei der Berechnung des Kundenwertes liegt additionally bereits in der Konzeption eines adäquaten Analyseinstruments zur Erfassung aller Erfolgsbeiträge von Kunden bzw. zur examine der zukünftigen Kundenattraktivität. Ebenfalls problematisch scheint die Definition und Ermittlung von Determinanten, die zur Erfassung des „insgesamt wahrgenommenen Wertbeitrages“ nötig sind und sich durch eine Vereinheitlichung der Einheiten für eine Berechnung auch verwenden lassen. Die Kundenwertberechnung selbst, muss schließlich aber auch so angelegt sein, dass sie detailliert genug ist, um Ursache-Wirkungszusammenhänge der dem Kundenwert zugrunde liegenden Wertreiber zu identifizieren, trotzdem aber noch mittels eines klaren analytisch-mathematischen Verfahrens zu aussagekräftigen, zielführenden Ergebnissen führt.

Die Ziele der vorliegenden Arbeit sind daher:
1. Die Dimensionen einer Auswahl der in der Literatur diskutierten, berechenbaren Kundenwertmodelle aufzeigen und untersuchen.
2. Systematisierung und Darstellung der sich daraus ergebenden zur Verfügung stehenden Modelle zur Berechnung von Kundenwerten und Überprüfung auf mathematisch-analytische Konsistenz.
3. Durchführung einer exemplarischen Berechnung von Kundenwerten nach ausgewählten Ansätzen und deren Beurteilung.

Abschließend sollen Problembereiche und Möglichkeiten der aufgezeigten Kundenwertberechnungsansätze, auf foundation einer exemplarischen Berechnung, kritisch beurteilt werden.

Show description

Read or Download Ansätze zur Berechnung des Kundenwertes (German Edition) PDF

Best marketing & sales books

Shopper-Marketing: Mit Shopper Insights zu effektiver Markenführung bis an den POS (German Edition)

Die „Power“ des aspect of Sale als Werbemedium wird gemeinhin unterschätzt. Dabei ringt er mit dem Fernsehen sogar um den größten Einfluss im Marketing-Mix. Seine Bedeutung für den Kaufabschluss ist unbestreitbar. Um Marken jedoch erfolgreich bis an den POS zu führen und Kunden dort zum Zugreifen zu aktivieren, bedarf es innovativer Strategien und instruments.

Country-of-Origin Effects and Competitive Advantage: The Role of a Country's Image with Respect to the Positioning Process of International Firms within the Framework of Global Marketing Strategies

Seminar paper from the 12 months 2011 within the topic company economics - enterprise administration, company Governance, grade: 1,3, collage of Hohenheim (Lehrstuhl für Unternehmensführung), path: Seminar advertising und Management-Insights, language: English, summary: Im Rahmen dieser Arbeit werden Country-of-Origin und kingdom snapshot Effekte mit der Zielsetzung, Implikationen für internationale Marketingstrategien abzuleiten, untersucht.

Kundenbindung und Kundenbindungsprogramme: Ziele und Methoden (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, observe: 1,3, Berufsakademie Sachsen in Riesa, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Studienarbeit behandelt schwerpunktmäßig Aspekte der Kundenbindung im Business-to-Consumer Bereich, welcher die Beziehung von den Unternehmen zu den Endverbrauchern betrachtet.

Museum Communication and Social Media: The Connected Museum (Routledge Research in Museum Studies)

Customer engagement and studying, outreach, and inclusion are options that experience lengthy ruled expert museum discourses.  the hot fast uptake of varied varieties of social media in lots of components of the realm, even though, demands a reformulation of primary possibilities and hindrances in museum debates and practices.

Extra resources for Ansätze zur Berechnung des Kundenwertes (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 32 votes

Comments are closed.