Most Popular Books

Archives

Das Marionettentheater im Bildungsdiskurs des 18. by Annika Onken

By Annika Onken

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Seminar: Subjekt - Bildung - establishment. Goethes Wilhelm Meister, five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Einleitung
Das Marionettentheater weckt bei vielen Menschen lebhafte Erinnerungen an ihre Kindheit, an ganze Nachmittage, die guy mit den Puppen zubrachte, um, zusammen mit Freunden, das ein oder andere kleine Stück für die Familie aufzuführen. In diesem unschuldigen Rahmen konnte, vom Teufel über den Polizisten bis hin zur Prinzessin, jede beliebige Identität angenommen und durchgespielt werden. Oftmals zögerte guy nicht, sich selbst zur Puppe zu machen und mit vollem Körpereinsatz eine eigene Darbietung der Figur zu liefern.
In der Zeit der Aufklärung, des naturwissenschaftlichen und technischen Fortschritts, der Bildung eines neuen Bürgertums und des Individuums an sich, spielte das Marionettentheater eine besondere Rolle. Durch die verschiedenen, teilweise paradoxen, kulturellen Erscheinungen des 18. Jahrhunderts , begegneten dem damals vorherrschenden Weltbild oft gegenläufige Ansichten. Der Körper – und Bildungsdiskurs der Aufklärung wirft bezüglich der Marionetten die Frage auf, wer anmutiger sein kann – der Mensch oder die Marionette? Außerdem kann gefragt werden, inwieweit die aufklärerischen Ideologien der Gesellschaft den Menschen selbst zur Marionette machen.
Im Folgenden soll versucht werden, die Einflüsse dieser Zeit auf das Marionettentheater und die daraus resultierende Funktion in der Gesellschaft zu erläutern. Für einen intertextuellen Vergleich dienen als Primärtexte Johann Wolfgang von Goethes
Bildungsroman „Wilhelm Meisters Lehrjahre“ und Heinrich von Kleists „Über das Marionettentheater“ .

Show description

Read or Download Das Marionettentheater im Bildungsdiskurs des 18. Jahrhunderts. "Wilhelm Meisters Lehrjahre" und "Über das Marionettentheater": Rolle und Funktion (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Stilistische Verpflichtung? Nietzsches "Lehre vom Stil" und der Stil in "Also sprach Zarathustra" (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, observe: 1, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Seminar für deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Perspektiven auf Stil. , Sprache: Deutsch, summary: Friedrich Nietzsche ist mit Sicherheit einer der umstrittensten Philosophen.

Exilpublizistik 1933-1945 (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,3, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Lehrveranstaltung: „Mit dem Gesicht nach Deutschland“ – Publizistik im Exil, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Nach einigen allgemeinen Informationen zur Exilliteratur zwischen 1933 und 1945 möchte ich am Beispiel auserwählter Texte aus der oppositionellen Exilzeitung Argentinisches Wochenblatt zeigen, wie literarische Texte, die nicht immer von den betreffenden Dichtern als „politische Waffe“ eingesetzt wurden, politisch interpretiert und explizit politisiert werden können.

Aberglaube und Götteranrufung in Shakespeares King Lear (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Anglistik - Literatur, notice: 2, Universität Hamburg, Veranstaltung: Shakespeares King Lear und seine filmischen Adaptionen, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In zahlreichen Dramen Shakespeares, vor allem aber in den Historien und Tragödien, finden sich häufig Bezüge auf Schicksalsmächte, die mit den Bezeichnungen fortune und stars belegt werden.

Die Darstellung des Mediums Buchdruck und der Kathedrale Notre Dame in William Dieterles "Der Glöckner von Notre Dame": Eine Interpretation aus zeitgenössischer Sicht (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, word: 2,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Deusches Seminar II), Veranstaltung: Mittelalterlicher movie, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Folgenden möchte ich nun darauf eingehen, wie William Dieterle in seinem „Der Glöckner von Notre Dame“ (1939) diesen Mehrwert des motion pictures ausgenutzt hat, um auf die Probleme seiner Zeit hinzudeuten.

Extra resources for Das Marionettentheater im Bildungsdiskurs des 18. Jahrhunderts. "Wilhelm Meisters Lehrjahre" und "Über das Marionettentheater": Rolle und Funktion (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 47 votes

Comments are closed.